Skip to main content

Wohnungsführerschein – Fit im Umgang mit der ersten eigenen Wohnung

Die Vorfreude auf die ersten eigenen vier Wände ist bei jungen Leuten sehr groß. Doch was alles auf einen zukommt, wissen die wenigsten. Daher wurden in den letzten zwei Jahren in Zusammenarbeit mit dem Bauverein Wermelskirchen e. G. und der Evangelischen Jugendhilfe Bergisch Land Schulungen für Erstmieter angeboten, die den Einstieg in den Wohnungsmarkt erleichtern sollen. Aufgrund der positiven Resonanz ist bereits eine dritte Auflage des Wohnungsführerscheins geplant, in der bis zu 15 junge Erwachsene im Hinblick auf rechtliche Fragen, Finanzierung und über ein harmonisches nachbarschaftliches Verhältnis aufgeklärt und unterstützt werden.

Der Wohnungsführerschein umfasst folgende fünf Bausteine:

  • Rechte und Pflichten als Mieter
  • Möglichkeiten in der eigenen Wohnung
  • Finanzierung der Wohnung
  • Handwerklicher Teil – Chancen und Risiken
  • Bewerbung in der Wohnungsbaugesellschaft

Nach bestandener Prüfung verfügen alle Teilnehmer über wichtige Kenntnisse zum Wohnungsmarkt und erhalten zum Abschluss einen Ordner mit den wichtigsten Unterlagen und ein Zertifikat. Gleichzeitig wird der Kontakt zu den Wohnungsbaugesellschaften in Remscheid und Wermelskirchen aufgebaut, dies erleichtert für einige die Wohnungssuche.